Kirsten Noltenius

 

 

    Diplom-Sozialarbeiterin und 

    Verwaltungsfachwirtin

 

 

 

 

Zertifizierte MBSR-Lehrerin

(Institut für Achtsamkeit und Stressbewältigung, Leitung: Linda Lehrhaupt).

  

Trainerin und Kursleiterin

Themen: MBSR-Stressbewältigung durch Achtsamkeit, Achtsamkeit als Lebenskunst, Achtsamkeitstraining für Alltag und Beruf; Leitung der Weiterbildung "AchtsamkeitstrainerIn" bei Yoga Vidya, Wohlfühl-Yoga und Achtsamkeit, Dialog, Klangmeditation, Entwicklung beruflicher Perspektiven für Frauen, Erfolgsteams nach Barbara Sher, Selbstmanagement

 

Berufliche Tätigkeiten  

2020 "Sabbatjahr" und ab 2021 Mitarbeiterin in einer Einrichtung der Familienbildung (Haus der Familie)

Bis 2019 Koordinatorin in einer sozialen Einrichtung und Mitarbeiterin in einer Einrichtung der Familienbildung. 

2011 - 2015 Leitung einer Tagesförderstätte für Menschen mit Beeinträchtigungen.

Von 1990 bis 2011 war ich in der Aus- und Weiterbildung sowie Personalentwicklung einer Kommunalverwaltung beschäftigt.

 

Weiterbildungen u.a.:

Zertifizierte Dialogprozessbegleiterin (Dr. Martina Hartkemeyer, Heinz Verst); Spiritueller Coach (BYVG); Zertifizierte Erfolgsteamleiterin nach Barbara Sher; Psychoresonanztraining mit der Stimme "Heilsames Singen" (Dr. Karl Adamek, Carina Eckes); Entspannungskursleiterin (BYVG); Kursleiterin für Meditation; Kursleiterin für Yoga mit Senior*innen (BYVG). 2019: Teilnahme an einem Jahrestraining: Chan Mi Qi Gong. 2020: Teilnahme an einem Mitgefühlstraining (MBCL) bei Jana Willms und Kursen der "wake-up"-Akademie, Nicole Stern. Ab 2021: Jahrestraining bei Nicole Stern

 

Retreats: Samuel Theiler (Vipassana und Metta), Renate Seifarth (Vipassana und Metta), Dr. Wilfried Reuter, EIAB (Thich Nhat Hanh), Weitere: Marie Mannschatz, Tag des Dialogs mit Jon Kabat-Zinn in Freiburg

 

Langjährige Yoga- und Meditationspraxis (Yoga Vidya, Thich Nhat Hanh, Vipassana). Singen aus Begeisterung und als Lebenselexier.

 

Regelmäßige Fortbildungen, Intervision und Supervision. 

Mitglied einer Meditationsgruppe (Sangha in der Tradition von Thich Nhat Hanh).

 

Als Mitglied des MBSR-MBCT-Verbandes bin ich den Leitlinien und der Ethik des Fachverbandes verpflichtet. Weiteres finden Sie unter dem Link:

 

www.mbsr-verband.de